MUDS Rassen

Hier sind zunächst nur die 17 MUDS Rassen aufgelistet, die im Computerspiel eine entscheidende Rolle spielen. Es soll zu jeder Rasse zunächst eine Kurzbeschreibung geben und jeweils eigene Seiten für die einzelnen Rassen erstellt werden.

Eine Aufühliche Beschreibung (englisch), übrigens des gesamten Spiels, findet ihr bei Lemonamiga

MUDS Rassen im Überblick:

FLONKS
Hierbei handelt es sich um die niedlichen kleinen Tiere die in MUDS als Spielball fungieren. Man kann sie nicht auf dem Sklavenmarkt erwerben, wer aber trotzdem ein faible für die kleinen Dinger hat wird kurz vor Spielbeginn von offizieller Seite um etwas Zuwendung für den Flonk gebeten. Viel zu geben wird im Spiel natürlich belohnt.

SHIRIS
Wie der Name bereits verrät, handelt es sich bei dieser Muds Rasse um den Schiedsrichter. Vertreter dieser Spezies eignen sich deshalb vortrefflich für die Referee-Funktion, weil ihr Maul eine eingebaute Pfeif-Funktion besitzt. Ob Shiris auch andere Funktionen in Ghold (Die Welt in der M.U.D.S. spielt) besitzen, lässt sich durch das spiel allein nicht klären. Man kann Sie zu gewissen Zeiten aber in gewissen Lokalitäten antreffen und ein wenig plauschen.

ETANTS

BULLES
Diese Stämmigen aber auch sehr langsamen Wesen macht so schnell niemand Platt. Der Gehirnschmalz wurde hier offensichtlich durch Muskelkraft ersetzt. Diese Kraft entlädt sich dann meist am Torso des Gegenspielers, nicht aber in Form von schnellen Läufen.

WARLONKS

WHIZZLES

SHEMONS
Diese Rasse ist in vielerlei hinsicht etwas besonderes in Ghold. Zum einen, wie der Name schon ein wenig verrät, handelt es sich um etwas weibliches. Besonders ist das natürlich nur in dem Zusammenhang, dass dies die einzige Rasse ist, deren weibliche Vertreter den Weg auf die Sklavenmärkte Ghold´s gefunden haben. Vielleicht geschah dies nur, weil sich die Starken Frauen der anderen Rassen erfolgreich gegen ihre Versklavung wehrten. Möglicherweise waren es auch nur, weil die weiblichen Shemons als einziges von dem Ruf nach Ruhm, Blut und einer relativ hohen Wahrscheinlichkeit auf den Tod gelockt wurden. Weitere Besonderheiten offenbaren diese Kreaturen am Ende des Spiels.

HARTWINDER

Diese Raupenähnlichen Kreaturen bestechen auf dem Sklavenmarkt wahrscheinlich am meisten mit ihren großen Augen. Damit sprechen sie in uns das Kindchenschema an. Natürlich sind die Hartwinder nicht weniger zimperlich als andere MUDS Rassen, was ihr Engagement im Mean Ugly Dirty Sport anbelangt. Dennoch sind die Werte dieser Wesen eher durchschnittlich. Wenn man sich die Zeit nimmt die Hartwinder auf den Sklavenmärkten im Detail anzusehen, findet sich der ein oder andere solide einstzbare Spieler dieser Rasse.

PUSTUOKS
Die Pustuoks ähneln in ihrem Aüßeren den uns bekannten Riesenkraken. Sie sind auf den Sklavenmärkten der Sumpfregion anzutreffen. Auf den dort befindlichen Spielfeldern mit relativ üppigen Wasser-Laken entwickeln sie, trotz ihrer eher durchschnittlichen Grundwerte, gute Spieleigenschaften. Dies ist Ihren Spezialfähigkeiten zu verdanken.

FORAYES

KNARACKS

FUZZOOLS

TALES

LEEEENS

GOBLINS

SCIRONS
Hart und schwer zu knacken. Man trifft diese Skorpion ähnlichen Kreaturen in der Eis-Region von Ghold an. Ihre Widerstandsfähigkeit stellen die Scirons in diesem schroffen und kargen Teil des M.U.D.S. Universum mehrfach unter Beweis. Durchgängig hohe Charackterwerte und Spezialfähigkeiten lassen sie unter den MUDS Rassen eigentlich zu einem Pflichtkauf werden.

ANTARAS

HUMANS
Die menschlichen Wesen die sich auf Ghold befinden, kann man auf den Sklavenmärkten in ganz Ghold antreffen. Mittlere bis gute Grundwerte und die Möglichkeit in den meisten Werten Verbesserungen zu erzielen, lassen diese als attraktive Mitstreiter erscheinen.

Die neusten Entwicklungen über das was auf der Seite Dirty-Sports.com passiert ist, findet ihr im Dirty-Development

2 Gedanken zu „MUDS Rassen“

  1. Die Mannschaft besteht aus Spielern verschiedener Rassen mit unterschiedlichen Starken und Schwachen.

    Edit by Tackle: Link entfernt

    1. Das stimmt bedingt. Anfangs hast du eine gemischte Mannschaft. Es obliegt dir aber selbst, eine gemischte Mannschaft beizubehalten oder dich auf Spieler einer Rasse zu konzentrieren.
      Leider kam ich noch nicht weiter dazu, die seite auf Vordermann zu bringen, so sind viele Infos einfach noch nicht online :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.